Eine Punktlandung

Anhand von Trainings, Workshops und Coachings vermittele ich unternehmens- und personenorientierte praxisnahe Methoden und Techniken zur Planung, Steuerung, Kontrolle und Diagnose von Projekten.

Inhalt und Methodik

Wir bearbeiten die Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren im Projektmanagement und stellen Techniken vor, die beste Voraussetzungen für den Erfolg eines Projektes bieten. Den Theorie-Input ergänzen praktische Übungen mit anschließender Reflektion. Das Einbringen eigener Beispiele der Teilnehmer ist ausdrücklich erwünscht.

Nach dem Seminar kennen Sie die Anforderungen an einen Projektauftrag, können gezielt den Projektleiter unterstützen und Zielvereinbarungen schließen. Sie sind sich des Spannungsfeldes zwischen Linien- und Projektaufgaben bewusst und können diese transparent und konstruktiv darstellen.

Zielgruppe

Führungskräfte, die als Vorgesetzte, Auftraggeber oder Lenkungsausschussmitglieder in Projekten (mit-) entscheiden.

Zeit und Unterlagen

Zwei mal zwei Tage im Abstand von drei Monaten oder nach Bedarf. Die Unterlagen sind bei Inhouse-Seminaren individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Bei offenen Seminaren verwenden wir ein Standardwerk aus dem Projektmanagement.

Inhalt und Methodik

Für die Einführung von Projektmanagement in ein Unternehmen gibt es keinen Standard. Wir behandeln definierbare Erfolgskriterien und analysieren deren Vor- und Nachteile sowie Kombinationsmöglichkeiten. Den Theorie-Input ergänzen praktische Übungen mit anschließender Reflektion. Das Einbringen eigener Erfahrungen der Teilnehmer ist ausdrücklich erwünscht. Dabei wird die jeweilige Unternehmenskultur mit berücksichtigt.

Nach dem Seminar besitzen Sie Wissen über die Erfolgsfaktoren bei der Implementierung von Projektmanagement. Sie kennen unterschiedliche Einführungsmöglichkeiten und können einen erfolgreichen Plan hierzu erstellen.

Zielgruppe

Projektmanager, -leiter, -personal aus allen Fachbereichen und Branchen.

Führungskräfte die als Auftraggeber oder Lenkungsausschussmitglieder in Projekten (mit-) entscheiden.

MitarbeiterInnen aus Controlling, Organisation, Projekt- und Servicestellen die Projektberichte erstellen und Projekte beratend unterstützen.

Zeit und Unterlagen

Drei Tage oder nach Bedarf. Die Unterlagen sind bei Inhouse-Seminaren individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Bei offenen Seminaren verwenden wir ein Standardwerk aus dem Projektmanagement.

Inhalte und Methodik

Projekte scheitern selten an mangelhafter Detailplanung, sondern meist an schlecht formulierten Aufträgen, fehlendem Konsens über Ziele und Prioritäten sowie unklaren Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten.

Während des Trainings wird der “ideale Projektablauf” eines Projektes anhand der vier klassischen Phasen (Projektvorbereitung, -planung, -durchführung und -abschluss) simuliert. Den Theorie-Input ergänzen praktische Übungen mit anschließender Reflektion. Das Einbringen eigener Erfahrungen der Teilnehmer ist ausdrücklich erwünscht.

Nach Abschluss des Seminars besitzen Sie grundlegendes Wissen über Projektmanagement. Sie sind mit den wichtigsten Planungstechniken vertraut und können Qualität, Termineinhaltung und Kosten in Ihren Projekten optimieren.

Zielgruppe

Projektpersonal aus allen Fachbereichen und Branchen.

Führungskräfte die als Auftraggeber oder Lenkungsausschussmitglieder in Projekten (mit-) entscheiden.

MitarbeiterInnen aus Controlling, Organisation, Projekt- und Servicestellen die Projektberichte erstellen und Projekte beratend unterstützen.

Zeit und Unterlagen

Drei Tage oder nach Bedarf. Die Unterlagen sind bei Inhouse-Seminaren individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Bei offenen Seminaren verwenden wir ein Standardwerk aus dem Projektmanagement.

Inhalte und Methodik

Trotz gründlicher Planung ist der Projekterfolg zahlreichen Gefahren ausgesetzt: Lieferverzug, Ausfall wichtiger Mitarbeiter, Kostenexplosion, Widerstände. In diesem Fahrwasser den Kurs zu halten, erfordert ein sensibles Ortungssystem, klare Diagnose von Abweichungen und zeitgerecht eingeleitete Steuerungsmaßnahmen. Erforderlich ist eine ganzheitliche Einschätzung der Projekte aus struktureller und kultureller Sicht.

Während des Trainings werden Erfolgsfaktoren und Techniken des Projektcontrolling eingeführt und vertieft. Den Theorie-Input ergänzen praktische Übungen mit anschließender Reflektion. Eigene Erfahrungen und Beispiele der Teilnehmer sind ausdrücklich erwünscht.

Nach Abschluss des Seminares können Sie u.a. Abweichungen und Krisen im Projekt ganzheitlich beurteilen, im Team tragfähige Steuerungsmaßnahmen entwickeln und gegenüber Entscheidern vertreten.

Zielgruppe

Projektpersonal aus allen Fachbereichen und Branchen.

Führungskräfte, die als Auftraggeber oder Lenkungsausschussmitglieder in Projekten (mit-) entscheiden.

MitarbeiterInnen aus Controlling, Organisation, Projekt- und Servicestellen die Projektberichte erstellen und Projekte beratend unterstützen.

Zeit und Unterlagen

Drei Tage oder nach Bedarf. Die Unterlagen sind bei Inhouse-Seminaren individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Bei offenen Seminaren verwenden wir ein Standardwerk aus dem Projektmanagement.

Das Konzept passe ich dabei individuell Ihren Zielen und der Unternehmenssituation an. Schwerpunkte meiner Tätigkeit sind:

 

  • Projektportfolio- / Programmmanagement
  • Projektapproach
  • Projektdiagnose und Projektsanierung
  • Teambegleitung und Supervision von Projektteams
  • Beratung